Sonntag, 18. Februar 2018

Die Narren ...

... waren auch hier los!
Umzüge gibt es bei uns nicht, aber Faschingsveranstaltungen sind auch hier sehr beliebt!

Letzte Woche waren wir hier im Ort zu eben dieser...dabei hieß es " Frauen an die Macht!"

So sind wir dort als eine Horde Hexen eingefallen....auch unsere Männer.
Jeder in einer anderen Farbe.
Die Kostüme waren größtenteils selbst genäht...die Besen selbst gebunden.
Aber der Clou waren unsere Schuhe...


Ein Paar (geliebte) ...leider mittlerweile nicht mehr so schöne Schuhe "entkernt"!
 

Mit Alufolie Pappe und Klebeband ein paar Details anmodeliert...
 

...und dann wurde mit Tapetenleim , Zeitungspapier, Küchenrolle...geklebt und gekleistert.
dann noch bemalt, beglittert und mit Glitzerkram beklebt, stecken einige Stunden Arbeit in den Teilen.
Aber es hat sich gelohnt...die Fotos werden ihnen gar nicht gerecht...sie sahen wirklich toll aus!
 

Beim ersten anprobieren sind sie an den Seiten leider sofort ein wenig eingerissen, so das ich erst die Befürchtung hatte, sie halten keine halbe Stunde.
Aber sie haben den ganzen Abend mit laufen tanzen springen gut ausgehalten.
Wir wurden oft auf unsere Schuhe angesprochen...wo man sowas kaufen könne!

Von den kompletten Kostümen gibt es leider nur schlechte Handyfotos...und ich weiß auch nicht ob ich die hier zeigen dürfte...deshalb nur Schuhe!
Ein wenig verspätet...wünsche ich euch ein fröhliches Hellau! ...und einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße eure Silke!

Freitag, 26. Januar 2018

U-Heft-Hüllen ...

... sind im letzten Jahr ein paar entstanden.


... eine für Lennard...
 

... innen mit Impfausweisfach...
 

... diese zwei waren für den Weihnachtsmarkt ...
 

... und aus dem Rest Äffchenstoff noch eine für Kurt!
 
Geht schnell und die mamis freuen sich drüber!

Ein schönes Wochenende und liebste Grüße 
eure Silke!

Freitag, 12. Januar 2018

Ich habe gehäkelt...

... das mache ich viel zu selten in letzter Zeit.

Für die Nichte sollte ein Einhorn als Gag entstehen.


Da mir die Idee aber erst am Vorabend ihres Geburtstags kam...und es gefühlte Stunden gedauert hat, ehe ich eine , für mich passende, Anleitung im WWW gefunden habe...
 

... wurde das süße Tierchen  nicht fertig...auch wenn es winzig ist.
Aber dafür hat sich dann die kleine Ella...die Tochter einer Kollegin drüber gefreut.

Und mein Neffe hat kurz vor Weihnachten seine Mütze verloren, und wollte gern die Gleiche wieder haben...also hat Tante Wolle besorgt, und eine Punktlandung gemacht...am Heilig Abend fertig geworden...


... eine klassische Boshi-Mütze mit großer Bommel.
 

Ich liebe Bommelmützen...schon immer! ;0)

So, damit beschließe ich den ersten Post dieses Jahres und wünsche euch ein schönes Wochenende.
Liebste Grüße eure Silke!

Freitag, 29. Dezember 2017

Weihnachten ist nun vorbei...

... und so hektisch wie es davor war, so ruhig lasse ich nun mein Jahr ausklingen.
Viel Zeit für selbstgemachte Geschenke blieb mir in diesem Jahr nicht... nur zwei kurzfristige Wünsche habe ich dieses Jahr erfüllt!

Aber schon im November habe ich , wie die letzten Jahre auch, für den Weihnachtsmarkt für ein soziales Projekt genäht!


Unter anderem sind wieder Roll-Ups entstanden.
 

Alle unterschiedlich bestickt...
 

... lassen sie sich sehr schön zusammenrollen und für den kleinen Einkauf in der Tasche verstauen.
 

Einer in etwas gedeckteren Farben ist als ein Beitrag in einem Adventskalender verschenkt worden.
Ich hoffe auch er hat ein wenig Freude gemacht!

Und damit verabschiede ich mich für dieses Jahr und wünsche euch allen einen zauberhaften lustigen ruhigen ...wie auch immer...Jahreswechsel.
Wir sehen uns 2018.

Liebste Grüße eure Silke!

Montag, 11. Dezember 2017

Suse liebe Suse...

... was raschelt im Stroh...
Wer kennt das Kinderlied nicht! Und daran musste ich auch sofort beim Anblick der beiden Gänse aus dem Buch "Weihnachtlich genäht" denken.

Das Buch war im hiesigen Buchladen schnell bestellt und am nächsten Tag schon da.
Vier der süßen Gesellen habe ich ganz schnell genäht ...damit ich sie am Samsteg verschenken konnte.


Da ich mich für keins der Fotos entscheiden konnte..
 

..sind es ein paar mehr!
 

Gemacht habe ich aber noch viel mehr...war gar nicht so einfach!
 

Am meisten Schwierigkeiten hat das finden des Ringeljerseys für die Mützen gemacht...aber ich wurde irgendwann im x-ten Laden fündig!
Der Rest sind ausgemusterte Hemden meines Mannes und die roten Stoffe aus der Restekiste!
 

Ganz perfekt sind sie noch nicht geraten, aber ich darf noch üben...mindestens zwei mussich vor Weihnachten noch machen, weil mein Schwesterherz alle beide möchte.
Sie ist am Samstag leider leer ausgegangen. 

Und mit Trudi und Elfriede, so heißen die beiden im Buch, verabschiede ich mich für heute!
Eine schöne Adventswoche mit möglichst wenig Stress 
wünscht euch herzlichst
Silke!

Dienstag, 28. November 2017

Für den Weihnachtsmarkt ...

... und dazu noch für den guten Zweck.
Wie auch die Jahre zuvor, habe ich dafür wieder ein paar Kleinigkeiten gewerkelt.


Ich habe die kleinsten und etwas größeren Sockenwollreste  zu Baby und Kindersöckchen verarbeitet.

Und ein Mini- Weihnachts-Set  aus Schühchen und Mütze ist entstanden.
Der Erlös des Verkaufs geht an ein Kinderheim...meistens in Indien.
 
Und die Nähwerke zeige ich euch nächstes Mal!
Liebe Grüße eure Silke!

Dienstag, 21. November 2017

Die kleine Ida...

... Nr. 3!
Heute gibts noch das letzte genähte Geschenk für die kleine Maus!

Ich habe noch dieses Trotzkopfkleidchen nach dem Freebook von Schnabelina genäht...probiert.


Ich war nicht so ganz zufrieden. Einige Kleinigkeiten sind nicht gelungen. 
 

Aber es sieht trotzdem ganz niedlich aus!
Dafür habe ich den letzten Rest eines Lillestoffschätzchens vernäht.
Die Bauernwiese.
 

Das war der letzte Streich für Baby Ida!
Ich wünsche euch eine schöne Woche.
Liebste Grüße Silke!

Mittwoch, 15. November 2017

Geschenke für Ida ...

... heute nun Teil zwei.
Es gab noch eine Windeltasche.


So richtig schön Mädchen...in Rosa. 
Das musste nach drei Jungs einfach sein!
 

Die drei "großen" Brüder gingen nicht ganz leer aus.
Für sie habe ich ein paar Süßigkeiten, was zum spielen und was zum baden eingepackt.
Dafür habe ich diese Beutel genäht.
 

Das war immer noch nicht alles...es wird noch einen Teil drei geben!
Eine schöne Restwoche wünsche ich euch!
Liebste Grüße Silke!